Publikationen

Rollenbilder im Museum
Migration und Museum
Publikationsreihe: Museum zum Quadrat
Gesten des Zeigens
Politik der Präsentationen
Museumsraum / Museumszeit
InventArisiert


Rollenbilder im Museum


Roswitha Muttenthaler, Regina Wonisch
Rollenbilder im Museum. Was erzählen Museen über Männer und Frauen.
Schwalbach/Ts: Wochenschau-Verlag. 191 Seiten. ISBN 978-3-89974-593-1, € 13,80
Reihe: Museum konkret. Wochenschau Geschichte




Migration und Museum


Regina Wonisch, Thomas Hübel (Hg.)
Museum und Migration. Konzepte - Kontexte - Kontroversen. 
Bielefeld: transcript September 2012, 232 S., kart., zahlr. Abb., 27,80 €
ISBN 978-3-8376-1801-3 




Publikationsreihe: Museum zum Quadratt


ReihenherausgeberInnen 1990-1995: Gottfried Fliedl, Roswitha Muttenthaler, Herbert Posch
Reihenherausgeber 1995-2003: Gottfried Fliedl, Herbert Posch
Reihenherausgeber ab 2004: Herbert Posch



Gesten des Zeigens

Roswitha Muttenthaler, Regina Wonisch
Gesten des Zeigens. Zur Repräsentation von Gender und Race in Ausstellungen.
Bielefeld 2007. transcript. 268 S. EUR 26,80,- ISBN 3-89942-580-4



Politik der Präsentationen

Posch Herbert, Gottfried Fliedl u.a. (Hg.)
Politik der Präsentation. Museum und Ausstellung in Österreich 1918-1945.
Wien 1996. Turia+Kant. 330 S. EUR 21,- ISBN 3-85132-132-4



Museumsraum / Museumszeit

Gottfried Fliedl, Roswitha Muttenthaler, Herbert Posch (Hg.)
Museumsraum. Museumszeit. Studien zur Geschichte des österreichischen Museums- und Ausstellungswesens.

Wien 1992. Picus. 220S., EUR 18,- ISBN 3-85452-231-2
[erhältlich nur noch direkt bei IFF|Museolgie, herbert.posch@univie.ac.at]

Dieser Sammelband bietet sowohl eine Zusammenschau, als auch fachspezifische Einblicke in die Kulturgeschichte(n) des "Museums als kollektives Gedächtnis". Darüber hinaus versteht sich die Publikation als Beitrag zur Reflexion über den Status quo der österreichischen Museums- und Ausstellungslandschaft und beleuchtet Fragen des Mediums Museum im gesellschaftlichen und kulturpolitischen Kontext.



Inventarisiert

Ausstellung, im Kaiserliche Hofmobiliendepot 2000
inventARISIERT. Enteignung von Möbeln aus jüdischem Besitz
KuratorInnen: Ilsebill Barta, Herbert Posch