titelleiste
 
inventARISIERT:
 Startseite

Ausstellung:
 Installation
 Objekte
 Bilder

 Das Mobiliendepot
 'Arisierung'
 8 Fälle
  Hugo Breitner
  Viktor Ephrussi
  Wilhelm Goldenberg
  Moritz König
  Oskar Pöller
  Hedwig Schwarz
  Emil Stiaßny
  Paul Weiß

Service:
 Lageplan

 Pressetexte
 Pressebilder
 Ausstellungsteam
 

Paul Weiß
geb. 28.04.1901 in Wien, gest. nach 1977
Wohnadresse: Wien 13, Ghelengasse 11/2
 
 

Paul Weiß, geboren 1901 in Wien, seit 1914 österreichischer Staatsbürger, war Vize-Konsul und heiratete 1932 in Wien. Er emigrierte nach Mexiko. Eine Tochter lebt heute in Wien.

Chronologischer Überblick über "Arisierung", Verwertung und Restitution:

15. Oktober 1938: Wohnung, Auto und Wertpapiere von Vize-Konsul Paul Weiß werden in Wien von der Gestapo "arisiert".

Februar 1939: Das Mobiliendepot erhält vom Amt des Reichsstatthalters den Auftrag, die Wohnungseinrichtung zu übernehmen. Nach der Auflistung wird die Inventarisierung der Objekte im Juni abgeschlossen.

Sommer 2000: Die noch vorhandenen Gegenstände aus dem Besitz von Paul Weiß werden an seine Erbin in Wien zurückgegeben.

 
Exponat

Offiziersbett.
Aus der 'arisierten' Wohnung von Paul Weiß

Seit 1998 im Mobiliendepot zur Rückgabe bereitgestellt

start --- pressetexte --- ausstellungsteam
deutsch --- english