titelleiste
 
inventARISIERT:
 Startseite

Ausstellung:
 Installation
 Objekte
 Bilder

 Das Mobiliendepot
 'Arisierung'
 8 Fälle
  Hugo Breitner
  Viktor Ephrussi
  Wilhelm Goldenberg
  Moritz König
  Oskar Pöller
  Hedwig Schwarz
  Emil Stiaßny
  Paul Weiß

Service:
 Lageplan

 Pressetexte
 Pressebilder
 Ausstellungsteam
 

Das Mobiliendepot
 
 


Das "Hofmobilien-und Materialdepot" wurde 1747 als Hofdienst- und Verwaltungsstelle von Kaiserin Maria Theresia nach dem Vorbild des französischen "garde meuble" gegründet. Seine Aufgaben waren hauptsächlich die Ausstattung der kaiserlichen Appartements in der Hofburg sowie zur Ausstattung der Hofreisen. 1848 wurde diese Stelle des Obersthofmeisteramts aufgelöst und den einzelnen Schlosshauptmannschaften unterstellt. 1901, mit der Errichtung eines Depots auf der Mariahilferstrasse, wurden die Ausstattungsfunktionen für die Schlösser und Ämter zentralisiert und das Depot mit Werkstätten und großzügigen Lagermöglichkeiten ausgestattet.

Nach dem Ende der Monarchie wurde es von der Republik übernommen und mit den anderen Hofdienststellen des kaiserlichen Haushalts - Hofsilber-und Tafelkammer, Wäschekammer, Lichtkammer, Hofkeller und den verschiedenen Hofküchen - als Bundesmobilienverwaltung dem Wirtschaftsministerium unterstellt. Seine Hauptfunktion war eine Gebrauchssammlung für die Einrichtung der Büros der Ämter, Ministerien und Botschaften; daneben wurden 1923 auch kleine museale Schausammlungen in der Silberkammer und im Mobiliendepot eröffnet.

Ab Mitte der 80er Jahre geht eine langsame Umorientierung in Richtung Musealisierung der immer wertvoller werdenden Bestände vor sich, die eine Neukonzeption vor allem des musealen Bereiches erfordern, neben den immer noch aktuellen Aufgaben der Verwaltung und Ausleihe des Gebrauchsmobiliars. Diese Sanierung und Neuaufstellung wurde für beide Sammlungen geleistet; 1995 wurde die Silberkammer neu eröffnet, 1998 das nunmehr zum großen Museum umgestaltete "Kaiserliche Hofmobiliendepot". Als Betreiber der Museen wurde die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. jeweils seit den Eröffnungen beauftragt.

 

Exponat

Exponat

start --- pressetexte --- ausstellungsteam
deutsch --- english